Anmelden

Diagnose chronisch krank: der irritierende Verlust von seelischer Heimat

Vortrag zum Nachhören

 

Fast niemand, der mit der Diagnose chronisch krank konfrontiert wird, ist darauf wirklich vorbereitet. Chronische Erkrankungen verletzen nicht nur die körperliche Integrität, sie führen zu einer tiefgreifenden Verunsicherung, die den ganzen Menschen erfasst. Psychische Belastungen sind darum eine häufige Folgeerscheinung von chronischen Erkrankungen wie multiple Sklerose, Diabetes, rheumatische Erkrankungen, Morbus Crohn oder Krebs. Dennoch kann die Erschütterung, die durch eine bedrohliche Diagnose ausgelöst wird, zum Ausgangspunkt einer heilsamen Neuorientierung im Leben werden. Die Ursachen der Erkrankung verstehen zu wollen, beinhaltet auch die Entscheidung, traumatische Lebens-erfahrungen nicht länger zu ignorieren. Damit wird einer neuen Gesundheitskultur der Weg geebnet. Meine Überzeugung ist: Wer seine eigene Entwicklung begreifen kann, hält den Schlüssel für gesunde Selbstbestimmung in der Hand, mit der verlockenden Aussicht, das Leben ganz neu zu entdecken.