Anmelden

Psychotherapie im Alter?

„Zwei Fremde nähern sich an“ - unter diesem Titel hat der bekannte Altersforscher Hartmut Radebold eine seiner Arbeiten publiziert, in denen er die Forschungsergebnisse seiner psychoanalytischen Arbeit mit alten Menschen darstellt mit dem Ziel, das besonders in Kreisen der Psychoanalytiker verbreitete hartnäckige Vorurteil, Psychotherapie sei ab einem bestimmten Lebensalter nicht mehr anwendbar und nicht mehr wirksam, zu widerlegen. Er belegt anhand von zahlreichen Beispielen, dass die Plastizität des Seelischen keine Funktion des Alters ist. Psychotherapie mit alten Menschen scheint eine Frage der Modelle des Psychischen zu sein und sollte im Rahmen der Möglichkeiten und Grenzen der Psychotherapie im Allgemeinen diskutiert werden.