Anmelden

Trauma – und das Leben danach

Traumatisierungen stellen schwerste körperliche wie psychische Verletzungen dar, welche die betroffenen Menschen mit Gefühlen von Hilflosigkeit, Panik und Entsetzen überschwemmen und ihre Bewältigungsmöglichkeiten überfordern.
Im Vortrag geht es zunächst darum, verschiedene Arten von Traumatisierungen zu unterscheiden und ihre unmittelbaren wie auch langfristigen Auswirkungen aufzuzeigen.
Darauf aufbauend konzentriert sich der letzte Teil des Referates auf die Frage, welche Möglichkeiten Psychotherapie für die Bewältigung traumatischer Erfahrungen eröffnet.