Anmelden

Workshops: anima 2015

11:00 Uhr

Das schlägt mir auf den Magen

Workshop | Christine Fesenmayr | Workshopraum 1

Auf der Welle der Zwickmühlen surfen Das schlägt mir auf den Magen! Wann haben Sie sich das letzte Mal ausgeglichen, stark gefühlt? Würden Sie gerne Ihre Lebenssituation verbessern? Wollen sie auf der Welle des Lebens ausbalanciert...

Blockaden lösen – subkortikale Reflexe nutzen

Workshop | Ulrike Rieseder Al-Dubai | Workshopraum 2

Dieser Workshop bietet Einblick in eine Therapiemethode, die sich mit unverarbeitetem Erlebnismaterial beschäftigt und dieses mithilfe körperlicher Bewusstseinsarbeit und Fokussieren in den Therapieprozess einbezieht. Reflexe aus dem Subkortex,...

12:00 Uhr

Das Eigene und die Fremden. Fremde sind wir uns selbst.

Workshop | | Workshopraum 1

Aber das Eigene muss genau so gut gelernt sein wie das Fremde (Hölderlin)   In einer Welt, die schon lange unübersichtlich ist, die eine Welt ist,  die wie Soziologen betonen sich globalisiert, entgrenzt und beschleunigt und...

Berufsbild der Psychotherapeut/in

Workshop | | Workshopraum 2

Fragen zur Berufsausbildung, zu Tätigkeitsfeldern und der Versorgung in Vorarlberg   Die Nachfrage nach Psychotherapie in Österreich steigt ständig. Dies ist zum einen auf die Zunahme von psychischen Erkrankungen wie auch auf...

13:00 Uhr

„Ma erbt ned nur Böda!“

Workshop | Claudia Wielander | Workshopraum 1

Nun, 70 Jahre nach Beendigung des WKII sind wir immer noch mit den persönlichen und gesellschaftlichen Folgen der beiden Weltkriege beschäftigt.
Die Erziehungspropaganda des Nationalsozialismus ist eines der perfidesten Hinterlassenschaften...

14:00 Uhr

„Arbeit mit Imaginationen und wozu das gut sein soll"

Workshop | Linda Giselbrecht | Workshopraum 1

In dem Workshop können Sie die Methode der Katathym Imaginativen Psychotherapie (KIP) näher kennen lernen und erleben, wie sich vor dem inneren Auge zu einem Thema ein „Film“ entwickelt. Man braucht nichts mitzubringen außer...

Wieso werden die einen Suchtkrank und die anderen nicht

Workshop | Beate Rappitsch, Hans-Albrecht Christern | Workshopraum 2

Über einen „biographischen Spaziergang“ wird der Versuch unternommen zu einer „subjektiven Krankheitseinsicht“ bei Suchterkrankungen zu gelangen. Diese Einladung soll das Erkennen sinnstiftender Zusammenhänge ermöglichen...

15:00 Uhr

Mit dem Herzen hören - aus dem Herzen sprechen

Workshop | Ingrid Flaig | Workshopraum 1

Praktische Übungen zur einer Kommunikation, die sicherstellen soll, dass die Bedürfnisse aller Beteiligten gehört und möglichst erfüllt werden

Das unbewusste Erbe

Workshop | Michael Kögler | Workshopraum 2

Im Seminar möchte ich – anknüpfend an den Vortrag – den Raum schaffen, in einem etwas vertrauteren Rahmen auf Fragen, welche sich im Zusammenhang mit dem Thema „Trauma und Krieg“ stellen, anfänglich einzugehen und...